Aniko Kawaters

Da(s) bin ich!

Ich bin im August 1992 in Krefeld geboren und mit meinen zwei Brüdern Enrico und Mario in Meerbusch-Osterath aufgewachsen.              Mit 10 Jahren bin ich in ein Heim in Brüggen gekommen. Es war für uns alle damals eine schmerzhafte, jedoch die beste Entscheidung, die meine Eltern wohl je getroffen haben.  Heute bin ich ihnen unglaublich dankbar, da sie mir dadurch ermöglicht haben meine restliche Kindheit unbeschwert leben zu können.

Ich habe die Realschule besucht, bis zu meinem Abschluss im Jahr 2010.

 
Anschließend machte ich die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin in einer Psychiatrie in Krefeld und arbeitete nach der Ausbildung weiter dort. Ich habe diesen Job geliebt, weil ich immer das Gefühl hatte helfen zu können. Durch meine authentische, offene und freundliche Art habe ich schnell Zugang zu den Patient*innen finden können und konnte ihnen durch meine Arbeit etwas von ihrem Leid nehmen. Die Zeit war unglaublich intensiv, es hat mich geprägt und ich denke furchtbar gerne an die Zeit zurück.

 

2015 war ein ganz spezielles Jahr, was mich sehr geprägt hat.          Am 1. Mai 2015 verstarb mein großer Bruder mit nur 23 Jahren. Nach kurzer schwerer Krankheit. Mein Bruder war für mich etwas ganz besonderes und wir waren uns sehr nah. „Ich fand es schön ein kleines Stück mit ihm zu gehen“.

 

Im gleichen Jahr wurde ich zum ersten Mal schwanger und bekam im Juni 2016 meine erste Tochter.

Im Sommer 2018 sind wir von Meerbusch nach Emmerich gezogen und im Herbst kam unsere zweite Tochter zur Welt.

Diese Erfahrungen und der Wunsch mich den schönen Dingen des Lebens zu widmen habe ich zum Anlass genommen mich beruflich zu verändern. Die Idee „Brautgewand aus zweiter Hand“ nahm erste Züge an.

Ich bin ins kalte Wasser gesprungen und habe den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Heute möchte ich werdende Bräute glücklich machen und getragenen Brautkleidern eine zweite Chance geben. Außerdem wünsche ich mir die Welt für meine Kinder etwas nachhaltiger zu gestalten.

Jetzt freue ich mich dich kennenzulernen und bei deinem Brauterlebnis begleiten zu können.